Mobiler Werkzeugwagen für Aufbewahrung von Arbeitsmitteln

Werkbank und Werkzeugwagen auf Basis von zahlreichen item Komponenten

Der Hausmeister eines großen Industriebetriebes musste bislang sein Werkzeug für den jeweiligen Einsatzort individuell zusammenstellen und mit sich führen. Ein mobiler Werkzeugwagen auf Basis von zahlreichen item Komponenten, unterstützt ihn nun bei seiner Arbeit auf dem gesamten Werksgelände. Durch die Mobilität der Werkstatt können Montagearbeiten an Ort und Stelle ausgeführt und unnötige Wegstrecken vermieden werden.

Produktdetails

Kernstück des Wagens ist ein abschließbarer Schubladenschrank a von item, der genug Platz für die vorhandenen Arbeitsmittel bietet. Die Ausstattung mit individuellen Shadowboards setzt der Suche nach dem passenden Werkzeug ein Ende, lässt fehlendes Werkzeug auf einen Blick erkennen und Kontrollzeiten erheblich verringern. Empfindliche Messinstrumente sind darüber hinaus dauerhaft geschützt.

Der Rahmen der Konstruktion wurde mit Standard Aluminiumprofilen der Serie 8 40x40 b um den Schubladenschrank herum realisiert. Die Abdeckprofile aus Kunststoff c verschließen dabei die Profilnuten und schützen diese vor gröberer Verschmutzung. Die grüne Farbe passt dabei zu den Unternehmensfarben des Kunden, andere Farbvarianten sind ebenfalls möglich.

Die Arbeitsfläche besteht aus einer stabilen Multiplexplatte, die mit einem gekanteten Edelstahlblech d überdeckt wurde, da häufig mit heißen Werkstücken hantiert werden muss. Als Zwischenboden hat der Kunde innerhalb des Werkzeugwagens eine Vollkunststoffplatte einsetzen lassen.

Die Schubladen im Werkzeugwagen haben eine Tragfähigkeit von 50 kg. Eine flexible Facheinteilung und rutschfeste Einlegematten sorgen für Ordnung. Die Vollauszüge sind kugelgelagert und lassen sich dadurch besonders leicht ausziehen. In den Griffleisten befinden sich Einsätze, die beschriftet werden können. Durch die Kennzeichnung findet sich jeder Mitarbeiter sofort zurecht und sieht, wo sich das benötigte Werkzeug im Werkzeugwagen befindet. 

Der Schraubstock ist mit drei Schrauben fest mit der Arbeitsplatte verbunden. Zwei Schrauben werden dabei direkt in der Profilnut durch Nutensteine gehalten, die dritte Schraube wurde im Holz versenkt.


 

Worauf sollte man bei einem Werkzeugwagen achten?

Checkliste für die Anschaffung eines Werkzeugwagens/Werkstattwagen:

  • Größe des Werkzeugwagens, lässt sich der Werkzeugwagen vergrößern
  • Gibt es für den Werkzeugwagen eine Belastungsgrenze, ist diese ausreichend für meinen Bedarf
  • Soll der Werkzeugwagen leer oder bereits bestückt sein
  • Welche Größe hat der Werkzeugwagen
  • Welche Zusatzfunktionen bietet der Werkzeugwagen, z.B.Verschließbarkeit

Bei weiteren Fragen zum Thema Werkstattwagen oder dem Wunsch nach einer Beratung, nutzen Sie das Anfrageformular.

Durch zahlreiches Zubehör lässt sich dieser mobile Werkstattwagen individuell anpassen. In diesem Fall dient der Becher D80 e als Ablage für ein Ölspray, diverse Schraubendreher oder eine Getränkeflasche.


Die montierten Haken 8 R40 sorgen dafür, dass ein Verlängerungskabel stets einsatzbereit und knotenfrei an diesem Werkstattwagen aufgewickelt werden kann.


Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten