Getriebemontage

Diese Montageplätze sind speziell für die Getriebeproduktion in geringer Stückzahl ausgelegt

Aufgabe

Die Montage der einzelnen Getriebe erfolgt an drei Stationen, die sich aus Vormontage, Komplettierung & Hochzeit, sowie aus Komplettierung & Endmontage zusammensetzen.

Lösung

Es werden lange Montagefolgen eigenverantwortlich vom Werker abgearbeitet. Viele Qualitätsprüfungen und Prozessabsicherungen finden durch den Werker statt. An den Montageplätzen werden Einpress- und Schrauboperationen vorgenommen. Alle Einpressvorgänge erfolgen in einem Kraft-Weg-Fenster.
Um die verschiedenen Bauteile, wie Wellendichtringe, Buchsen und Stopfen einpressen zu können, sind Wechselaufnahmen vorgesehen.
Die bauteilbedingten Spanneinrichtungen sind in den jeweiligen Wechselaufnahmen integriert. Die Verschraubungen erfolgen mittels Drehmoment- Drehwinkel Handschrauber mit Funkübertragung. Das Handling der montierten Getriebe geschieht mittels Manipulator. Die Grundgestelle, Vorrichtungen & Einhausungen wurden Aluminium-Profile verwendet.

Weitere Projekte und Publikationen in diesem Anwendungsgebiet