Komplettes Redesign einer Montagelinie in Ungarn

Für qualitätsgeprüfte und verpackte Teile

Aufgabe

Das Projekt beinhaltet eine Montagelinie mit geringer Modellvarianz und hoher Stückzahl und einer gegenüberliegenden Montagelinie mit hoher Modellvarianz und geringer Stückzahl.

Lösung

Zwischen den jeweiligen Linien befindet sich ein Logistikweg, von welchem aus die beiden Linien mit den Materialien je Auftrag bestückt werden (Bestückung durch Linienlogistiker mit Logistikwagen). In die Linien sind taktgerecht die jeweiligen Prüfschritte (hier: pneumatisch und elektrisch) integriert, so dass am Ende der Montagelinie fertig qualitätsgeprüfte und verpackte Teile ausgegeben werden.

Weitere Projekte und Publikationen in diesem Anwendungsgebiet