Unterschiedliche Vorrichtungen für die Montage - wirtschaftlich und ergonomisch gestalten

4 Konstruktionsbeispiele für die perfekte Unterstützung im Produktionsprozess 

Individuelle Vorrichtungen sind Hilfsmittel im Bereich der industriellen Fertigung. Sie zählen laut Betriebswirtschaftslehre zu den Betriebsmitteln. Einmal konstruiert und gefertigt, erfüllen sie alle Ansprüche an Ergonomie und Arbeitssicherheit. Zudem berücksichtigen sie alle Rahmenbedingungen der jeweiligen Produktionsumgebung.

Universelle Vorrichtungen sichern die Produktqualität

Vorrichtungen dienen vor allem der Bauteilpositionierung oder Lagefixierung und arbeiten dabei auf unterschiedlichste Weise – mechanisch, pneumatisch, hydraulisch oder magnetisch. Immer mit dem Ziel, die bestmöglichste Qualität der Präzisionsteile zu wahren.

Wirtschaftliche und ergonomische Gestaltung von Arbeitsplätzen

Vorrichtungen können auch zur Bewegung von Bauteilen oder ganzen Baugruppen eingesetzt werden. Dabei wird vor allem der Umgang mit größeren Bauteilen präzise, effizient und ergonomisch verwirklicht. Allgemein gesprochen dienen Vorrichtungen dafür, Arbeits- und Transportschritte wirtschaftlich zu gestalten und zu erleichtern.

Vorrichtungen für die Montage

Montagehebebühne für Fahrräder

Die Fahrradhebebühne von DILEIMA dient der ergonomischen Wartung und Montage von Fahrrädern aller Art (Citybikes, Mountainbikes, E-Bikes oder Pedelecs). Über einen Elektromotor angetrieben, kann die Hebebühne für Fahrräder stufenlos auf die individuelle Arbeitshöhe des Fahrradmechanikers eingestellt werden. Damit ist eine ergonomische Arbeitshaltung jederzeit gewährleistet. Die Klemmvorrichtung ist mit Moosgummi ausgekleidet und schont das Bike trotz kraftvoller Schließkraft. Die Hebebühne für Fahrräder ist für weitere Montageanwendungen umrüstbar.

Kommissionierwagen für ergonomisches Handling schwerer Bauteile

Zur Verbesserung der Ergonomie trägt der mobile Kommissionierwagen von alu-maxx bei. Er ist elektromotorisch angetrieben und lässt sich spielerisch handgeführt durch die Produktionshalle manövrieren. Bei der Vorrichtung handelt es sich um einen um 90° schwenkbaren Ausleger. Dieser übernimmt die Aufnahme und Ablage der schweren Bauteile und entlastet den Mitarbeiter. Als wichtiger Bestandteil in der Lean Production unterstützt der Kommissionierwagen den innerbetrieblichen Materialfluss.

Montagevorrichtung für Kühlerschutzgitter

Drei Varianten eines Kühlerschutzgitters werden an dieser Montagevorrichtung der GRIP GmbH Handhabungstechnik mit zusätzlichen Bauteilen von innen und von außen bestückt. Die Aufnahme der Vorrichtung ist drehbar und die eingelegten Bauteile werden durch Vakuumsauger fixiert. Nach dem korrekten Montagevorgang schwenkt die Aufnahmeeinheit in ihre Ausgangsposition. Diese gefahrbringende Bewegung wird zusätzlich durch einen Lichtvorhang abgesichert.

Wendevorrichtung für große Glasscheiben

Das Hantieren großer Glasscheiben mit bis zu 15m2 Fläche ist ohne eine unterstützende Vorrichtung nicht zu bewerkstelligen. Die hochbelastbare Wendevorrichtung von ERWEMA ermöglicht das sichere Stellen der Scheiben in der Vertikalen. Klemmbacken sorgen dabei für eine zusätzliche Absicherung gegen unbeabsichtigtes Verrutschen der sehr schweren Scheiben. Durch Lenkrollen an den Standfüßen ist dabei sogar das einfache Verschieben und Positionieren der Vorrichtung möglich.

Allgemeine Anforderungen an Vorrichtungen

Bei der Entwicklung von Vorrichtungen sind neben den technischen Rahmenbedingungen auch die ergonomischen, sicherheitstechnischen und wirtschaftlichen Anforderungen des Arbeitsplatzes zu berücksichtigen.

  • Vorrichtungen sollen einfach und sicher bedienbar sein
  • Zugehörige Bedienelemente der Vorrichtung sind möglichst selbsterklärend und nach kurzer Einarbeitungszeit bedienbar
  • Die Vorrichtung soll weiterhin eine freie Sicht auf den laufenden Produktionsprozess gewährleistet
  • Beim Einsatz der Vorrichtung muss diese in jeder Arbeitsposition sicher aufliegen oder fixiert sein

Gute Gründe um beim Bau von Vorrichtungen ebenfalls auf die Aluminium-Profitechnik zu setzen, finden Sie kompakt zusammengefasst in unserer Übersicht.

*item pluspartner realisieren erstklassige Sonderlösungen und maßgeschneiderte Pakete inklusive Mehrwert – mit umfassenden technischen und branchenspezifischen Know-how sowie dem individuellen Einsatz der item Produktfamilie.


Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten