Dichtstopfeneinpressanlage

Dichtstopfeneinpressanlage zum vollautomatischen Verpressen mit Aluminiumstopfen

Aufgabe

Durch den Herstellungsprozess bedingte Öffnungen im Batterieträger von Kraftfahrzeugen werden mit dieser Anlage vollautomatisch mit Aluminiumstopfen verpresst.

Lösung

Im Rotationsumlauf werden die von Hand eingesetzten Trägerplatten an der ersten Station mit den Stopfen bestückt, die dann an der zweiten Station mit Hilfe einer pneumatischen Presszange mit mehreren Tonnen verpresst werden. Die Aluminiumstopfen werden über eine sich drehende Rüttelschale mit spiralförmigem Rand ausgerichtet und in korrekter Lage an die Bestückungsstation weitergeleitet.

Weitere Projekte und Publikationen in diesem Anwendungsgebiet